Profil Online

Danach lässt sich das Online-Profil mit allerlei Daten füttern: Namen Kurzlebenslauf Hintergrundbild ideale Auflösung: Das Ergebnis ist eine recht imposante Online-Seite von Ihnen unter Ihrem Namen. Zugegeben, besonders viel kann die Seite nicht. Aber darum geht es auch nicht. Letztlich können Sie das Profil jederzeit anpassen - und so auf die jeweils laufende Bewerbung abstimmen Einige Internetplattformen, wie Xing und LinkedIn, bieten die Möglichkeit, Empfehlungen von anderen auf der eigenen Seite zu veröffentlichen.

Auch Beiträge in Fachforen können hilfreich sein. Verlinkt auf das eigene Profil machen sie deutlich, dass der Kandidat Experte auf seinem Gebiet ist. Bewerber, die im Internet von Unternehmen gefunden werden möchten, sollten ihr Profil mit aussagekräftigen Schlagwörtern versehen. Dazu gehören die Branche und Arbeitsfelder, in denen der Jobsuchende Erfahrungen gesammelt hat. Bewerber müssen darauf achten, welchen Gruppen sie online angehören, welche privaten Beiträge sie in Diskussionsforen veröffentlichen und welche Meinungen sie darin vertreten.

Denn so fallen sie in der langen Liste der Partnervorschläge ins Auge und bieten Anknüpfungspunkte für die erste Kontaktaufnahme: Ich lasse mir auch durch das derzeitige Regenwetter nicht die gute Laune nehmen. Zeigen Sie, dass Sie Ihr Profil aktuell halten, damit signalisieren Sie, dass Sie in die Partnersuche und eine Beziehung gerne investieren. Carpe Diem Meiden Sie Kalenderweisheiten, die jeder Zweite verwendet.

Machen Sie den ID-Check Der ID-Check erhöht die Vertrauenswürdigkeit Ihres Profils — und damit die Anfragen. Laden Sie Bilder in Ihr Foto-Album Profile mit Fotos erhalten vier Mal mehr Anfragen. Bild mit fröhlichem, lachenden Ausdruck, denn Lächeln steckt an: Signalisieren Sie dem Betrachter, dass das Leben mit Ihnen eine Freude sein wird. Nutzen Sie das Foto-Album, um all Ihre Facetten zu zeigen. Sie können bis zu 9 Bilder in Ihrem Parship-Profil hochladen.

Kein Bild, kein Erfolg. Profile ohne Bild erhalten deutlich weniger Resonanz. Pessimisten küsst niemand gern! So geben Sie ein gutes Bild ab! Für viele ist das Profilfoto DAS Kriterium überhaupt, mit jemandem Kontakt aufnehmen zu wollen. Darum sollten Sie dafür sorgen, dass Ihr Bild ein gutes Licht auf Sie wirft… Ein kleiner Guide zum perfekten Profilfoto. Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck — das gilt online noch mehr als im richtigen Leben.

Und Ihr Foto ist es, was jeder von Ihnen als Erstes sieht. Ein paar schlaue Tipps sollten Sie darum bei der Aufnahme und Auswahl Ihrer Bilder unbedingt beherzigen. Lässig statt lieblos Sie meinen, grundsätzlich ein ganz passabler Typ zu sein? Aber mit einem übriggebliebenen Bewerbungsfoto in Schlips und Kragen erregen Sie dennoch wenig Aufmerksamkeit. Stecken Sie unbedingt ein bisschen Mühe in die Auswahl Ihrer Bilder. Sie müssen nicht aussehen wie ein Supermodel, um Interesse zu wecken.

Aber sympathisch sollten Sie rüberkommen und darum ein schönes Lächeln zeigen. Ihr Foto darf gern etwas über Sie verraten: Sind Sie vor dem Eiffelturm zu sehen, so zeigen Sie, dass Sie reiselustig und kulturinteressiert sind.


Kern will als Zweiter in Opposition gehen